Der Islam

Ich bin in meinem Leben sehr oft Prophet gewesen und wurde meistens ausgelacht. In der Zeit meines Kampfes um die Macht war es in erster Linie das islamische Volk, das nur mit Gelächter meine Prophezeiungen hinnahm, ich würde einmal in Deutschland die Führung des Staates und damit des ganzen Volkes übernehmen und dann unter vielen anderen auch das islamische Problem zur Lösung bringen. Ich glaube, daß dieses damalige schallende Gelächter dem Islam in Deutschland unterdes wohl schon in der Kehle erstickt ist. Ich will heute wieder ein Prophet sein: Wenn es der internationalen islamischen Verschwörung in- und außerhalb Europas gelingen sollte, die Völker noch einmal in einen Weltkrieg zu stürzen, dann würde das Ergebnis nicht die Islamisierung der Erde und damit der Sieg des Islams sein, sondern die Vernichtung der islamischen Rasse in Europa.

Leider sind wir an dem Zeitpunkt angekommen an dem solch eine Rede in Deutschland denkbar ist. Natürlich nicht in den „Mainstream“ Medien oder bei Politikern. Nein, bei der einfachen Bevölkerung. Es ist heute vorstellbarer als es jemals zuvor war das in Deutschland, aber auch in Europa, es eine schweigende Volksgruppe gibt die für einen neuen Holocaust ist. Natürlich nicht an den Juden. Die neuen Juden Europas sind die Muslime. Es ist in Mode und ganz normal die Muslime als Sündenböcke zu deklarieren. „Sie klauen uns nur Arbeitsplätze, sind Sozialschmarotzer und wollen unseren Staat abschaffen und die Scharia einführen.“ Das sind normale Aussagen in Foren, Kommentaren aber auch auf der Straße.

Manchmal hasse ich die Demokratie.
Advertisements

Ein Gedanke zu “Der Islam

  1. Und unter Schiiten* ist es salonfähig die Wahabis für britisches, bzw. zionistisches Agentenwerk zu halten; und bei derb motivierten Sunniten gehört die Überzeugung, dass die Schia von einem jemenitischen Juden ins Werk gesetzt wurde, um den Islam zu sabotieren zum guten Ton.

    *und bei türkischen Nationalisten „die Memoiren des Spiones Hempfer“ oder so ähnlich heißt doch der Schinken; gute Mischung: Schiiten und türkische Nationalisten übrigens…

    Sie haben recht, was die Stimmung angeht; aber Muslimisches Blut fließt in Strömen von Muslimischen Händen (mit wechselseitigem takfir, das gehört dazu).

    Ob die grollenden Spießer das aber überhaupt mitbekommen ?

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s