Bin ich Kommunist?

Hey Guys ;), heute wieder ein politischen Thema. Bin ich Kommunist? Ist der Mensch von Natur aus Kommunist? Keine Ahnung. Aber ich denke ich bin Kommunist. Heute mal wieder eine Scheiß Situation in der Schule

„Der Kommunismus funktioniert nicht … man beachte nur mal die ehemalige DDR“

Ich als Kommunist werde da natürlich fuchsteufels wild. Die DDR war niemals ein kommunistischer Staat oder auch nur auf dem Weg ein kommunistischer Staat zu werden. Die DDR war ein Satellitenstaat der UdSSR mit zu großen Sozialsystem. Die DDR war ein Staatskapitalistischer Staat. Trotz aller kommunistischer Propaganda und Reden war die DDR nie auf dem Weg auch nur ein wenig Kommunistisch zu sein. Allein schon wie die DDR entstand widerspricht dem Kommunismus. Die DDR wurde als Vasallenstaat der UdSSR errichtet um den Einfluss der UDSSR auf deutschem Boden und in Mitteleuropa zu wahren. Alle Staaten des „Ostblocks“ des „sozialistischen“ Lagers waren Vasallenstaaten der UdSSR. Einige haben sich befreit, Jugoslawien oder Albanien. Andere haben sich an der UdSSR orientiert konnten aber eine eigene UdSSR werden, wie z.b. China. Mit Kommunismus hatte das nichts zu tun.

Den Sozialismus trennt nur einen schmalen Grad von dem Faschismus

Massenaufmärsche, totalitäre Bevölkerungskontrolle, absolute Propaganda, Führerprinzip. Die UdSSR unter Stalin unterschied nur wenig von NS Deutschland unter Hitler. Nur das Hitler einen Krieg verloren hat. Stalin lies ebenso Juden umbringen, Minderheiten deportieren und Massenhinrichtungen durchführen. Was Hitler aus „Rassenwahn“ tat tat Stalin aus Gründen der „Konterrevolution“. Begründung waren die selbe: Umstürzler, Kapitalisten, Diebe, Verbrecher. So wurden ganze Bevölkerungsgruppen im ersten, selbst genannten, kommunistischen Staat ausgerottet, deportiert oder versklavt. Wieder ein Widerspruch der dafür spricht das die Staaten des Ostblocks kein wenig kommunistisch waren. Es waren abscheuliche, Menschen verachtende Diktaturen in denen sich die Oberschicht bereicherte und das gemeine Volk weggesperrt und überwacht wurde.  Nur eben unter einer Ideologie die für das Volk, für die Arbeiter, Erlösung und Freiheit bedeutete. Und um wenigstens den geringsten Anspruch auf „Kommunismus“ zu wahren wurde die Industrie in eine Planwirtschaft gepresst, die Preise für Konsumgüter niedrig gehalten und ein Sozialsystem installiert. Doch blieb das Geld, die Macht einiger Einzelnen, die Unterdrückung.

So bleibe ich bei meiner Feststellung

Es gab nie einen kommunistischen Staat auf der Welt

Advertisements

2 Gedanken zu “Bin ich Kommunist?

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s